S T I L L E B E N



Was mich beim Malen von Stilleben so reizt, ist die freie Wahl von Stimmung und Farbe des Raumes, trotz möglichst fotografischer Darstellung. Meine Stilleben sind großformatiger geworden und ich bin auch hier zum Acryl-Buntlack übergegangen, obwohl das ewiges Neumischen der Farben bedeutet. Aber es trocknet einfach schneller

Ich will noch viel Glas malen, in meinem Kopf sind schon feste Pläne für das "nächste" Stilleben. Auch die Kombination von fotografischem Detail in abstrakt gemalter Umgebung werde ich ausprobieren.

Rechts sehen wir ein gerade begonnenes Stilleben. Ich habe es in Abstšnden fotografiert. Will man die Malstufen anschauen, dann langsam mit der Maus durchklicken.